Paul Abraham wie in Korngolds Die tote Stadt auf, mal als grausamer Protagonist wie in der Uraufführung von M – eine Stadt sucht einen Mörder von Moritz Eggert, mal ganz konkret als Paris des 19. Jahrhunderts in 
https://www.komische-oper-berlin.de/entdecken/spielzeit-2018-19/


Wolfgang Rihms , J. P. Rameaus Ballett-Akt Pygmalion (für die Kammer Oper Warschau) und die Ballettoper Les Indes galantes (an der Opera Nova in Bydgoszcz). Im Jahr 2014 hospitierte sie bei Luc Bondys Produktion Les
https://www.komische-oper-berlin.de/wir/meisterkurs/


Monika Ritterhaus satirische Art Kritik an der Gesellschaft. Was ist eine Premiere? Eine Premiere ist die erste Aufführung der Neuinszenierung eines Stückes an einem Haus. Die Premiere ist für alle Beteiligten ein aufregendes
https://www.komische-oper-berlin.de/planen/opernfibel/


Sebastian Knauer Sinfoniekonzert 7: Daniel Hope und Sebastian Knauer Werke von Mozart, Schreker, Weinberg und Schulhoff Tra la la ... Carmen comes back! ab 23. Juni wieder auf der Bühne Oper trifft auf Stadt und umgekehrt
https://www.komische-oper-berlin.de/


Robert Recker Musiktheatervermittlung an der Komischen Oper Berlin Foto aus Die Bremer Stadtmusikanten © Robert Recker Foto aus Die Bremer Stadtmusikanten © Robert Recker »Komische Oper Jung« will jungen Zuschauer*
https://www.komische-oper-berlin.de/entdecken/kinderundjugend/


Wolfgang Schoele Trinks, Hamburg | Manfred Tüngler, Berlin | Charles du Vinage, Berlin | Klaus D. Vogt, New York | Katja Voigt, Berlin | Monika von Wild, Berlin | Elke Weber-Braun, Hamburg | Eva Welskop-Deffaa, Berlin
https://www.komische-oper-berlin.de/wir/foerderkreis/


William Congreve Werken aus der Feder Georg Friedrich Händels. Barock-Spezialist Konrad Junghänel und Chefregisseur und Intendant Barrie Kosky setzen auf das menschliche Drama hinter den göttlichen Ränkespielen und zeigen
https://www.komische-oper-berlin.de/programm/a-z/semele/



next records > komische-oper-berlin.de...